Medizinisches Qigong

mit Birgit Müller-Klaes

yin-yang

Harmonie, Kraft und Gelassenheit

... Sie haben es in der Hand

Qigong...

  • wird in China heute als anerkannte Heilmethode praktiziert und ist seit mehr als 5.000 Jahren bekannt
  • ist Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • ist eine aktive Methode für Körper und Geist
  • nutzt gezielte, fließende Bewegungen, Atemtechnik und Vorstellungskraft
  • stabilisiert die Gesundheit
  • beugt Krankheiten vor und verbessert Ihre Lebensqualität

Medizinisches Qigong

... berücksichtigt Ihre speziellen Bedürfnisse und Schwächen

Wir üben gemeinsam, aber gehen auf persönlich geeignete Übungen und Ausführungen ein. Sie erlangen mehr Körper-Bewusstsein, Energie und Zufriedenheit, lernen, wie Sie Ihre Gedanken lenken und werden in die Lage versetzt, sich selbst zu helfen und zu heilen.

Die Wirkung

... beruht auf der regulierenden und stärkenden Beeinflussung physiologischer und psychischer Funktionen durch:

  • bestimmte Körperhaltungen
  • Bewegungsabläufe
  • Kraft der Gedanken und
  • der Beruhigung des Atems und des Geistes.

Übungen zur Selbsthilfe für:

  • Entspannung
  • Beweglichkeit
  • Wohlbefinden
  • Stärkung des Körpers
  • mehr Energie
  • Lebensfreude
  • innere und äußere Harmonie

Übungen des medizinischen Qigong

  • bringen Energie zum Fließen
  • lösen Blockaden
  • stärken Körper und Geist
  • bringen den Körper ins Gleichgewicht
  • entgiften
  • aktivieren Ihre Selbstheilungskräfte

Welche Übungen für Sie am besten geeignet sind, können wir gemeinsam herausfinden.

Wie läuft das ab?

Wir üben in kleinen Gruppen, um allen Teilnehmern gerecht werden zu können. Die Wirkungsweise wird nach traditionell chinesischer Medizin (TCM) erläutert. Nach Abschluß des Kurses haben Sie die Möglichkeit, an regelmäßig stattfindenden Übungsabenden teilzunehmen.

Kosten?

Ein Kurs mit 8 Abenden (je 90 Minuten) kostet 140,- Euro pro Person.
Viele Krankenkassen beteiligen sich an den Kursgebühren als Präventionsmaßnahme.
Fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse nach.

Ist Qigong für mich geeignet?

Fühlen Sie sich

  • müde
  • ausgelaugt
  • ruhelos
  • unzufrieden
  • überfordert
  • schwer, schwach oder verspannt?

Haben Sie:

  • körperliche Beschwerden, die Sie verbessern möchten?
  • berufliche oder private Belastungssituationen, die Ihnen Energie rauben?
  • das Bedürfnis, mehr für sich zu tun?

 

Dann machen Sie mit!

 

Wo und Wann?

Rostock-Südstadt bis Warnemünde - Termin bitte erfragen

 

Teilnahmebedingungen

Alle Kurse setzen einen stabilen Gesundheitszustand voraus. Sollten Sie in dem einen oder anderen Bereich Probleme haben, z.B. Rückbeschwerden, Herz-Kreislauf-Probleme, psychische Erkrankungen oder andere ungeklärte Beschwerden, bzw. sollten Sie schwanger sein, sprechen Sie bitte vor der Kursanmeldung mit Ihrem Arzt und mit der Kursleiterin.
Die angebotenen Kurse dienen als Beitrag zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung im Sinne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Ottawa Charta von 1986:

“Gesundheit ist ein Zustand vollständigen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Beschwerden und Krankheit”

Die Kurse dienen jedoch nicht als Therapie, medizinische Behandlung oder Rehabilitationsmaßnahme und dürfen nicht als Ersatz für eine vom Arzt angeordnete Behandlung oder Therapie aufgefasst werden.
Obwohl Übungen des medizinischen Qigong zur Vorbeugung von Verletzungen und Krankheiten dienen, ist bei einer Nichtbeachtung der Weisungen der Kursleiterin die Möglichkeit einer Verletzung oder gesundheitlichen Beeinträchtigung gegeben.
Die Kursleiterin übernimmt keine Haftung für Schäden an oder Verlust von persönlichem Eigentum sowie für Verletzungen, außer bei grober Fahrlässigkeit.

Termine und Fragen gern unter: 0381/ 46 15 399

Download Flyer

 

[WILLKOMMEN] [PRAXIS] [BEWUSSTSEIN] [AKTIVITÄTEN] [Vorträge] [GLH Rostock] [SFH] [Arbeitskreis] [Qigong] [LINKS] [KONTAKT]